Ortsverband Waldesch

Artur Cron

 

„Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

 ich darf Sie herzlich auf unseren Internetseiten begrüßen und bitte Sie, sich die Zeit zu nehmen, Informationen zum Dorf im Speziellen, und zur Poltitik im  Allgemeinen, aufzunehmen.

 

Aus dem ehemals von landwirtschaftlichen Betrieben geprägten Dorfgefüge ist inzwischen eine stattliche, attraktive Wohngemeinschaft geworden, die ca. 2.300 Einwohner umfasst.

  Waldesch verändert stetig sein Gesicht und passt sich den Veränderungen, die die heutige Gesellschaft erwartet, an. Einzelhandel, Handwerk, Ärzte und soziale Einrichtungen sind für    jeden erreichbar.

Als CDU sind wir am Entwicklungsprozess aktiv beteiligt, und tragen mit unseren Vorstellungen und Ideen zu dieser Entwicklung bei. Zu unseren Veranstaltungen sind Sie auch als Gast gerne willkommen.

Politik lebt vom Dialog.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Dialog mit uns suchen und uns ihre Anregungen, Wünsche und Ideen mitteilen. Die Rubriken auf diesen Seiten werden wir weiterhin mit Informationen befüllen, damit Sie einen reibungslosen Einblick in unsere kommunalpolitische Arbeit erhalten.

Ihr
Artur Cron
Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Waldesch

Aktuelles

Über den Ortsverband Waldesch

Gründung und Entwicklung

Der „CDU Ortsverband Waldesch“ gehört zum „CDU Kreisverband Mayen-Koblenz“, innerhalb des „CDU Gemeindeverbandes Rhein Mosel“. Im Jahre 1954 regte, der in Rhens-Hünenfeld sesshaft gewordene Hubert Teschner an, in Waldesch einen „CDU Ortsverband“ zu gründen. Teschner war nach dem „Zweiten Weltkrieg“ CDU Mitglied im Landtag von Rheinland-Pfalz und er war ehemaliger Reichstagsangehöriger.

Bei der Gründungsversammlung im Jahre 1955 wurde als Vorsitzender Adalbert (Adi) Weber gewählt. Der heutige Abgeordnete in Landtag von Rheinland-Pfalz, Dr. Adi Weiland, ist der Schwiegersohn von Adalbert Weber, insofern blickt die CDU Waldesch auf eine traditionsreiche Entwicklung zurück. Seit der Gründung des Ortsverbandes gehört die CDU dem Waldescher Gemeinderat als eine geschlossene Fraktion an, darüber hinaus stellte sie mehrfach den Ortsbürgermeister von Waldesch. Als im Juni 1997 der FWG Mohr e.V. angehörige Ortsbürgermeister Helmut Breidbach zurücktrat, wurde eine Neuwahl erforderlich. Bei dieser Urwahl gewann die Wahl des Ortsbürgermeisters das CDU Mitglied Herbert Hartmann, der bei der Kommunalwahlam 13.06.1999 in seinem Amt mit großer Mehrheit bestätigt wurde.

Bemerkenswert ist, dass die CDU in Waldesch insgesamt bei den früheren Kommunalwahlen nach 1946 einen hohen Wähleranteil aufweisen konnte. Im Jahre 1952 betrug er z.B.: 44,4 %; 1956: 59,5 %; 1989 jedoch nur: 30,1 % und 1994 sogar nur: 28,5 %. Der damalige Rückgang des Wähleranteils der CDU sei damit begründet, dass 1963 eine Vereinigung der freien Wählergemeinschaften in Waldesch stattfand und damit die Wahlen auf die jeweilige Persönlichkeit bezogen waren. Erst ab 1999 erhöhte sich der Stimmenanteil der CDU wieder und kam bei der Kommunalwahl am 13.06.1999 auf 44,2 %. Bei der Kommunalwahl am 13.06.2004 erreichte sie 41,1 %. Ausgezeichnet wurde für eine 30jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Ortsgemeinderat Waldesch zu diesem Zeitpunkt Dr. Jürgen Massenkeil. Gleichzeitig übt er seit 1974 bis heute die Funktion des Fraktionsvorsitzenden aus.

CDU Ortsbürgermeister in Waldesch waren:

ab 1953 bis 1969 Johann Breidbach
von 1979 bis 1984 Dr. Toni-Peter Hartkorn
von 1997 bis 2004 Herbert Hartmann

Unsere Aktivitäten sind:

Politische Stammtische
Waldescher Gespräche
Informations- und Diskussionsveranstaltungen
Fraktions-, Ausschuss- und Ratssitzungen
Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen
Wanderungen und geselliges Beisammensein

In der Waldescher CDU engagieren sich Frauen und Männer für die Menschen, die hier leben. Wir bieten die Möglichkeiten sich kommunalpolitisch zu betätigen, Verantwortung zu übernehmen und einen Beitrag für gesellschaftliche Aktivitäten zu leisten. Falls Sie Interesse an unserer Arbeit haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Vorstandsmitgliedern auf, wir freuen uns auf Sie.

Ihre CDU Waldesch

Vorstand

Die CDU-Gemeinderatsfraktion