CDU „Welling wills wissen“ – auch in Macken

Die Tour des CDU-Landtagskandidaten Torsten Welling durch den Wahlkreis 12 führte
diesen jüngst auch nach Macken.
In ausgiebigen Gesprächen mit Ortsbürgermeister Marco Kneip und dem Vorsitzenden des
CDU-Ortsverbandes Peter Scheidweiler interessierte sich Torsten Welling über die – wie er
anmerkte – sehr beachtliche Entwicklung der 360 Seelen-Gemeinde hinaus insbesondere für
die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und konkret der Ehrenamtlichen, die sich um das
Gelingen der Dorfgemeinschaft kümmern.
In Augenschein genommen wurden das umfassend renovierte Dorfgemeinschaftshaus mit
dem angegliederten gemeindeeigenen Kindergarten „Regenbogen“ sowie die Planungen zu
einem unmittelbar anschließenden Neubaugebiet, in dem in drei Bauabschnitten 45 günstige
Baugrundstücke verfügbar gemacht werden sollen.
Thematisiert wurden insbesondere der desolate Zustand der von der derzeitigen
Landesregierung vernachlässigten L205 sowohl in Richtung Mosel wie auch als Anbindung
zum Hunsrück hin, eine bedarfsgerechte Gestaltung des ÖPNV bzw. individuelle kommunale
Alternativ-/Ergäzungslösungen (Bürgerbus) und ein zielstrebiges koordiniertes Vorgehen bei
der Realisierung einer zukunftssicheren Anbindung auch des ländlichen Raumes an das
schnelle Internet.
 
CDU Wahlkreiskandidat Torsten Welling und Peter Scheidweiler, Vors. CDU OV Macken, vor
den 3 Stellen mit traditionellen Hauszeichen am Dorfgemeinschaftshaus
 
Torsten Welling und Ortsbürgermeister Marco Kneip (Macken) am Kindergarten mit Ausblick
auf das Plangebiet des neuen Baugebietes „Am Lehnacker“