CDU Fraktion Rhein-Mosel – Wichtige Investitionen in die Feuerwehr

Kobern-Gondorf - Die Verbandsgemeinde Rhein Mosel investiert auch im Jahr 2020
in die Feuerwehren. So werden über 1 Millionen Euro in die Sanierung und
Erweiterung des Feuerwehrhauses in Kobern-Gondorf investiert. Im Rahmen einer
Fraktionssitzung verschaffte sich die CDU Fraktion Rhein-Mosel einen Eindruck vom
Baufortschritt. Nach dem Abriss des Nebengebäudes, beginnt die beauftragte Firma
gerade mit den Vorbereitungen für die Neuerrichtung des Anbaus. Ratsmitglied und
Feuerwehrmann Jörg Johann erläuterte vor Ort die Planung.
Die Mitglieder der CDU-Fraktion zeigten sich über den sichtbaren Baufortschritt sehr
erfreut. „Nach den vielen Jahren der Planung wünschen wir uns jetzt natürlich alle
einen zügigen Verlauf der Baumaßnahmen“, so Jens Firmenich, Vorsitzender der
CDU Fraktion im Verbandsgemeinderat Rhein-Mosel.

Die CDU Fraktion besichtigte die Baumaßnahme des Feuerwehrgerätehauses in
Kobern-Gondorf. Von links nach rechts: Manfred Frickel (Rhens), Marion Graf
(Nörtershausen), Jens Firmenich (Brodenbach), Achim Reick (Winningen), Werner
Merkenich (Kobern-Gondorf), René Henric (Oberfell), Jörg Johann (Kobern-Gondorf)
und Annette Breitkreutz (Lehmen)